New Our new beloved child

    Brut Rosé

    Schloss Gobelsburg;

    Sparkling wine;

    Quality sparkling N.V.

    Our BRUT ROSÉ is our new beloved child.

    • 0,75

      Litres
      Bottle size

    • 11,5

      %
      Vol. Alk

    22,00 incl. VST

    The fine elegance of the Schloss Gobelsburg BRUT ROSÉ is a mirror of its originating charming landscape. The soft hills and hillsides of the Danube valleys, picturesque villages and traditional craftmanship of winegrowers and cellar masters are forming the noble character of this sparkling wine. Grapes are harvested at the right moment, transported in small boxes and are immediately pressed, whereby only the heart of the must is used. After six months of cask storage, it is bottled for the second fermentation. It matures for between 2 and 3 years on the lees, which contributes to the creamy texture, until it is hand riddled and then disgorged.
    WEINGUIDE WEISS 2021: 5/5 Gläser Massive Schaumbildung, lachsrosa, komplexer Duft, Zwetschkenfleck, Tiroler Speck, feinperliges mundfüllendes Mousseux, knochentrocken mit strammer Säure, feinsalzig, wunderbar erfrischend, für alle Anlässe. Download: Urkunde FALSTAFF WEIN GUIDE 2021/22: 93 Punkte Helles Altrosa mit Kupferreflexen. Nuancen von reotem Waldbeerenkonfit, ein Hauch von Preiselbeeren und eingelegten Kirschen, florale Noten. Mittlerer Körper, weiße Birnenfrucht, finessenreicher Säurebogen, charmante Fruchtsüße im Abgang, salzig-mineralischer Abgang, salzig-mineralischer Nachhall, bereits gut antrinkbar. VINUM Juli/August 2021, WORLD OF ROSÈ: Sparkling Rosé 2. Platz – 92 Punkte In der Nase mit roter Frucht und Brioche. Mit Säure-Spannung am Gaumen, dazu Himbeere, Erdbeere. Perlage und und Frucht sind ausbalanciert. Gewinnt mit Luft, dann auch Haselnuss Aromatik im langen Abgang. WEIN GUIDE WEISS 2020: 5 Gläser Blassrosa, intensiver Perlage, perlt lange nach, frische Erdbeeren und Brioche, mundfüllende Mousseux, knochentrocken, erfrischende Säure, mineralischer Grip, spannend und belebend, mit langem Zitrusnachhall. Dr. Viktor Siegl, 05/20: Klare Nase nach Wildkräutern und Preiselbeeren, zartblumig und erfrischend; etwas Grapefruit, schlank, doch kernig, rotbeeriges Fruchtspiel, belebender Säurebiss.
    Product description
    The fine elegance of the Schloss Gobelsburg BRUT ROSÉ is a mirror of its originating charming landscape. The soft hills and hillsides of the Danube valleys, picturesque villages and traditional craftmanship of winegrowers and cellar masters are forming the noble character of this sparkling wine. Grapes are harvested at the right moment, transported in small boxes and are immediately pressed, whereby only the heart of the must is used. After six months of cask storage, it is bottled for the second fermentation. It matures for between 2 and 3 years on the lees, which contributes to the creamy texture, until it is hand riddled and then disgorged.
    Awards & Tasting Notes
    WEINGUIDE WEISS 2021: 5/5 Gläser Massive Schaumbildung, lachsrosa, komplexer Duft, Zwetschkenfleck, Tiroler Speck, feinperliges mundfüllendes Mousseux, knochentrocken mit strammer Säure, feinsalzig, wunderbar erfrischend, für alle Anlässe. Download: Urkunde FALSTAFF WEIN GUIDE 2021/22: 93 Punkte Helles Altrosa mit Kupferreflexen. Nuancen von reotem Waldbeerenkonfit, ein Hauch von Preiselbeeren und eingelegten Kirschen, florale Noten. Mittlerer Körper, weiße Birnenfrucht, finessenreicher Säurebogen, charmante Fruchtsüße im Abgang, salzig-mineralischer Abgang, salzig-mineralischer Nachhall, bereits gut antrinkbar. VINUM Juli/August 2021, WORLD OF ROSÈ: Sparkling Rosé 2. Platz – 92 Punkte In der Nase mit roter Frucht und Brioche. Mit Säure-Spannung am Gaumen, dazu Himbeere, Erdbeere. Perlage und und Frucht sind ausbalanciert. Gewinnt mit Luft, dann auch Haselnuss Aromatik im langen Abgang. WEIN GUIDE WEISS 2020: 5 Gläser Blassrosa, intensiver Perlage, perlt lange nach, frische Erdbeeren und Brioche, mundfüllende Mousseux, knochentrocken, erfrischende Säure, mineralischer Grip, spannend und belebend, mit langem Zitrusnachhall. Dr. Viktor Siegl, 05/20: Klare Nase nach Wildkräutern und Preiselbeeren, zartblumig und erfrischend; etwas Grapefruit, schlank, doch kernig, rotbeeriges Fruchtspiel, belebender Säurebiss.

    Wine of the month

    Our most popular wines

    My
    shopping cart