Vintage

Schloss Gobelsburg;

Schaumwein Handgerüttelt 2010 Extra Brut;

Sekt Austria Große Reserve Niederösterreich g.U. Langenlois

Der VINTAGE begleitet uns in den
besonderen Momenten unseres Lebens.

  • 0,75

    Liter
    Flaschengröße

  • 12

    %
    Vol. Alk

70,10 inkl. MwSt.

Der VINTAGE Stil von Schloss Gobelsburg ist eine Hommage an die Jahrhunderte alte Handwerkskunst des Weingutes. Mindestens zehn Jahre Flaschenlagerung sind notwendig um die Feinheit und Eleganz in einem Vintage zu erreichen. Nur besondere Jahrgänge werden für den VINTAGE verwendet (2001, 2004, 2008) Die Trauben werden bei perfekter Reife in kleine Kisten gelesen und sofort gepresst, wobei aber nur das Herzstück für den Grundwein verwendet wird. Nach 12 Monaten Fasslagerung wird er für die 2. Gärung in Flaschen gefüllt. Auf der Hefe, die zur feinen Textur beiträgt, ruht er nun 10 Jahre bis er von Hand gerüttelt und degorgiert wird.
Jahrgang 2010
FALSTAFF WEIN GUIDE 2021/22: 95 Punkte
Helles Gelbgrün, Silberreflexe, sehr feines, anhaltendes Mousseux. Floral unterlegte Nuancen von weißem Pfirsich und exotischen Früchten, ein Hauch von Biskuit, mit Limettenzesten unterlegt, einladendes, frisches Bukett. Straff, engmaschig, betont mineralisch und präzise, feine Fruchtsüße von reifem gelbem Apfel, bleibt lange haften, zitronig im Nachhall, zeigt großes weiteres Potential.


Jahrgang 2008
WINE ENTHUSIAST by Anne Krebiehl MW: 93 Punkte

Jahrgang 2004
FALSTAFF - Der große Sparkling-Test 2016: 95 Punkte
Mittleres Gelb, Silberreflexe, feines Mousseux. Zart rauchige Mineralität, frische weiße Tropenfruchtanklänge, ein Hauch von Birne, Blutorangenzesten, mineralischer Touch. Saftig, angenehme Kräuterwürze, weiße Frucht, finessenreiche Struktur, gute Länge, feiner Touch von Kirschen im Nachhall, ein jugendlicher Speisenbegleiter.
Produktbeschreibung
Der VINTAGE Stil von Schloss Gobelsburg ist eine Hommage an die Jahrhunderte alte Handwerkskunst des Weingutes. Mindestens zehn Jahre Flaschenlagerung sind notwendig um die Feinheit und Eleganz in einem Vintage zu erreichen. Nur besondere Jahrgänge werden für den VINTAGE verwendet (2001, 2004, 2008) Die Trauben werden bei perfekter Reife in kleine Kisten gelesen und sofort gepresst, wobei aber nur das Herzstück für den Grundwein verwendet wird. Nach 12 Monaten Fasslagerung wird er für die 2. Gärung in Flaschen gefüllt. Auf der Hefe, die zur feinen Textur beiträgt, ruht er nun 10 Jahre bis er von Hand gerüttelt und degorgiert wird.
Auszeichnungen & Verkostungsnotizen
Jahrgang 2010
FALSTAFF WEIN GUIDE 2021/22: 95 Punkte
Helles Gelbgrün, Silberreflexe, sehr feines, anhaltendes Mousseux. Floral unterlegte Nuancen von weißem Pfirsich und exotischen Früchten, ein Hauch von Biskuit, mit Limettenzesten unterlegt, einladendes, frisches Bukett. Straff, engmaschig, betont mineralisch und präzise, feine Fruchtsüße von reifem gelbem Apfel, bleibt lange haften, zitronig im Nachhall, zeigt großes weiteres Potential.


Jahrgang 2008
WINE ENTHUSIAST by Anne Krebiehl MW: 93 Punkte

Jahrgang 2004
FALSTAFF - Der große Sparkling-Test 2016: 95 Punkte
Mittleres Gelb, Silberreflexe, feines Mousseux. Zart rauchige Mineralität, frische weiße Tropenfruchtanklänge, ein Hauch von Birne, Blutorangenzesten, mineralischer Touch. Saftig, angenehme Kräuterwürze, weiße Frucht, finessenreiche Struktur, gute Länge, feiner Touch von Kirschen im Nachhall, ein jugendlicher Speisenbegleiter.

Weine des Monats

Unsere beliebtesten Weine

Mein
Warenkorb